Gesundheitsratgeber

Vorlage artikelbild aerzte de blog  37 wvyvdm

Peter-Pan-Syndrom - Wenn Männer nicht erwachsen werden

23.11.2022

Dieses psychische Krankheitsbild tritt hauptsächlich bei Männern auf. Durch kindliche Verhaltenszüge erwecken diese den Eindruck nicht erwachsen werden zu wollen. Wie genau sich Betroffene verhalten und wie damit umgegangen werden kann, erfahren Sie in diesem Artikel.

weiterlesen
Artikelbewertung
Vorlage artikelbild aerzte de blogmyvgrg Michael Röhner
Logo experte

Möglichkeiten der Implantologie – ein Vergleich

Zahnarzt Zahnmedizin Zahnheilkunde Implantate Zahnimplantate Implantologie Zahnersatz

Experte: Michael Röhner

Veröffentlichung: 01.12.2022

Moderne Techniken machen es heutzutage möglich, im Bereich der Implantologie einige, individuell angepasste, Varianten anwenden zu können. ÄRTZE.DE EXPERTE Michael Röhner setzt in seiner Fachpraxis für Implantologie unter anderem auf festsitzenden Zahnersatz auf Implantaten.

weiterlesen
Vorlage artikelbild aerzte de blog  36 uls4mu

Stress im Büro - wie man sich entspannen kann

16.11.2022

Der Arbeitsalltag kann schnell zu einer psychischen Belastung werden, die zu Schlaflosigkeit oder sozialer Isolation führen kann. Was genau zu Stress am Arbeitsplatz führen kann und wie Sie den Stress reduzieren können, erfahren Sie in diesem Artikel.

weiterlesen
Artikelbewertung
Vorlage artikelbild aerzte de blog  1 kugog4

Dauerhaft müde – erschwerter Alltag durch Narkolepsie

14.11.2022

Narkolepsie ist eine chronische, exzessive Tagesschläfrigkeit, bei der die Betroffenen unter plötzlich auftretenden Schlafattacken leiden. Unterschieden wird die Krankheit in Typ 1 und Typ 2. In Deutschland sind stand heute etwa 40.000 Menschen an Narkolepsie erkrankt.

weiterlesen
Artikelbewertung
Depression  c  photographee eu fotoliay2gi7k

Depression: Phase oder Vorbote? Anzeichen richtig deuten

12.10.2022

Am 02. Oktober feierte der europäische Tag der Depression seinen Jahrestag. Die EDA (European Depression Association) hat diesen Tag ins Leben berufen um auf Stigmatisierung von psychischen Erkrankungen aufmerksam zu machen. Die Erkrankten leiden nicht nur an ihren Symptomen sondern auch an Traurigkeit und sozialer Diskriminierung.

weiterlesen
Artikelbewertung