In den Mitochondrien steckt ein wichtiger Schlüssel für unsere Gesundheit. - (c) http://www.annette-lartey.de
Annette Lartey

Annette Lartey

Heilpraktikerin

Annette Lartey möchte die Therapie finden, die zu Ihnen passt. Deshalb konzentriert sie sich ganz auf die individualisierte Medizin. Zu ihren Therapien gehören unter anderem biologische Hormonregulation, Burn-Out Behandlungen und Mitochondriale Medizin.

In den Mitochondrien steckt ein wichtiger Schlüssel für unsere Gesundheit. - (c) http://www.annette-lartey.de

Chronische Krankheiten – ein individueller Behandlungsplan kann helfen

Die Liste der chronischen Krankheiten ist lang. Von Rheuma und Tinnitus über Herz-Kreislauf-Erkrankungen bis hin zu Parkinson. Dabei ist die Behandlung oft langwierig und eine Herausforderung für Patient und Therapeut. Die Mitochondriale Medizin setzt deshalb auf ein ganz anderes Behandlungskonzept, um Betroffenen zu helfen.

In unseren Zellen steckt der Auslöser

Jeder Mensch ist so gesund, wie seine Zellen und Zellbestandteile. Das gilt sowohl bei Gesunden als auch bei chronisch Kranken.

In den Mitochondrien wird Energie erzeugt und gespeichert. Zudem finden hier zahlreiche Stoffwechselvorgänge statt. Diese Zellbestandteile haben einen entscheidenden Einfluss darauf, wie vital wir uns fühlen und wie schnell wir altern, aber auch, wie gut sich unser Körper zu regenerieren vermag. Sind die Vorgänge in unseren Zellen gestört oder gehemmt, laufen viele Stoffwechselprozesse verzögert oder gar nicht mehr ab, es kommt zu vielen unterschiedlichen Symptomen. Daraus werden nach einiger Zeit Erkrankungen, die im weiteren Verlauf chronifizieren können.

Im Bereich der Mitochondrien wird momentan umfangreich geforscht. So verbindet die Mitochondriale Medizin neueste wissenschaftliche Erkenntnisse mit der Erfahrungsmedizin.

Ein individueller Behandlungsplan

Jede Erkrankung ist so individuell wie die Person, die an ihr erkrankt ist. Das im Auge zu haben, ist der Schlüssel einer erfolgreichen Behandlung. Deshalb setzen wir auf individualisierte Medizin. Ihre Behandlung ist punktgenau auf Sie zugeschnitten und holt Sie in der Therapie dort ab, wo Sie Unterstützung brauchen.

Zunächst starten wir mit einer ausführlichen Anamnese und speziellen Laboruntersuchungen (Blut, Urin, Speichel, etc.). Eine genaue Voruntersuchung ist wichtig. So stellen wir die Ausgangssituation fest und finden heraus, welche Bedürfnisse und Wünsche Sie haben. Anschließend besprechen wir gemeinsam mit Ihnen, welche Behandlungen Ihre Heilung und Regeneration am besten unterstützen.

Daraus wird ein individueller Therapieplan erstellt. Selbstverständlich lassen wir sie auch mit diesem nicht alleine. In enger Abstimmung begleiten wir Sie im Regenrations- und Heilungsprozess.

So sieht Ihr Therapieplan aus

Da jeder Patient einen ganz auf ihn zugeschnittenen Therapieplan bekommt, gleicht nie ein Plan dem anderen. Zwei Elemente gehören jedoch immer dazu: die orthomolekulare Medizin, das heißt die adäquate Versorgung Ihres Körpers mit Vitalstoffen und die IHHT–Sauerstoff-Therapie.

 

annette lartey chronische Krankheiten orthomolekulare Therapie

(c) http://www.annette-lartey.de

 

Stress, Langzeit-Medikamenten-Einnahme und chronische Schmerzen entziehen Ihrem Körper viele Vitalstoffe. Die Erkrankung geht Ihnen buchstäblich an die Substanz. Nur wenn Ihr Körper über ausreichend Vitamine, Mineralien, Spurenelemente und Aminosäuren verfügt, ist er in der Lage, sich zu stabilisieren und zu regenerieren. Deshalb versorgen wir Ihren Körper mit den Vitalstoffen, die Ihnen fehlen.

 

Annette Lartey chronische Krankheiten IHHT Sauerstofftherapie

(c) http://www.annette-lartey.de

 

Zusätzlich regen wir die Mitochondrien mit der IHHT- Sauerstoff-Therapie an. Auch wenn Sie körperlich sehr schwach sind, eignet sich das intermittierende Höhen-Training mit sauerstoffarmer und sauerstoffreicher Luft. Dafür müssen Sie nicht, wie die Bergsteiger in ein Höhentrainingslager, sondern liegen einfach entspannt im Sessel. Die Sauerstoffzufuhr erfolgt über eine Atemmaske. Ihre Vitalfunktionen werden während der gesamten Trainingseinheit am Monitor überwacht.

Was kommt sonst noch auf mich zu?

Je nach Vorgeschichte und aktuellem Bedarf nehmen wir noch weitere Methoden in den Behandlungsplan auf:

  • Darmsanierung, Allergiediagnostik, Ernährungsberatung
    Mit einem gesunden Darm nehmen wir täglich Mineralien, Nährstoffe, Vitamine und Spurenelemente aus unserer Nahrung auf. Ist er gereizt oder gibt es unerkannte Lebensmittelunverträglichkeiten, wird dieser Vorgang massiv gestört. Eine Darmsanierung, eine umfassende Allergiediagnostik und die anschließende Ernährungsberatung können Ihnen dabei helfen, gesund zu werden.
  • Ausleitung und Entgiftung
    Stoffwechselprodukte können Schäden an den Mitochondrien verursachen und damit auch chronische Krankheiten beeinflussen. Mit dem MK-Schwermetall-Test finden wir heraus, ob Ihr Körper belastet ist. Anschließend starten wir die Ausleitung der Stoffe und die Entgiftung.  
  • Homöopathie, Homöo-Isopathie, Spagyrik
    Mit homöopathischen Mitteln oder der Homoö-Isopathie können wir bei chronischen Krankheiten viele positive Auswirkungen beobachten. Auch die Spagyrik hilft, Körper, Geist und Seele wieder in Einklang zu bringen.
  • BioPhoton-Licht-Therapie
    „BioPhotonen“ sollen, ähnlich wie die Lichtteilchen der Sonne, direkt in die Zellen gelangen und sie mit neuer Energie versorgen. Wissenschaftliche Nachweise gibt es dafür noch nicht. Wir glauben aber, dass die Lichtlaser-Therapie die Selbstheilung Ihres Körpers verbessern kann.

 

Annette Lartey chronische Krankheiten Biophoton Lichtlasertherapie

(c) http://www.annette-lartey.de

 

  • BEMER- BioElektroMagnetischeEnergieRegulation
    Bei dieser Therapie geben wir einen sanften, stimulierenden Impuls auf die Gefäßsysteme ab. Viele Therapeuten beobachten dabei gleich mehrere positive Auswirkungen: Die Mikrozirkulation wird verbessert, der Lymphabfluss wird unterstützt und die Zellen werden besser mit Nährstoffen und Sauerstoff versorgt. Außerdem entspannt sich Ihr Körper. Wissenschaftliche Studien gibt es dazu noch nicht.
  • Ohrakupunktur
    Auf der Ohrmuschel liegen sehr viele Akupunktur-Punkte, mit denen wir Ihren Körper positiv beeinflussen können.
     
  • Coaching/psychologische Beratung zum Stress-Management
    Nur ein erholter, entspannter Körper kann sich selbst heilen. Coaching oder Stressmanagement kann Ihnen helfen, Stressoren zu erkennen und wieder zur Ruhe zu kommen.