Neurodermitis: So wichtig ist die tägliche Hautpflege

Adobestock 285253230ti1sv3

Neurodermitiker wissen in der Regel um die Wichtigkeit der täglichen Hautpflege. Bis jedoch das richtige Produkt oder die geeignetste Routine gefunden ist, vergehen mitunter einige Jahre. Unsere ÄRZTE.DE Experten von der Shop Apotheke verraten ihre wertvollen Tipps zur richtigen Hautpflege bei Neurodermitis

Neurodermitis ist eine chronisch-entzündliche Hauterkrankung, die in der Regel in Schüben verläuft. Die tägliche Hautpflege stellt einen wichtigen Baustein der Neurodermitis-Therapie dar und sollte auch in beschwerdefreien Zeiten nicht vernachlässigt werden. Wie eine optimierte Hautpflege bei Neurodermitis konkret aussieht und worauf es bei der Auswahl von Pflegeprodukten im Einzelnen ankommt, können Betroffene hier nachlesen.

Die richtige Hautpflege als Basis der Neurodermitis-Therapie

Bei Neurodermitis fehlen der Haut wichtige Fette und natürliche Feuchthaltefaktoren. Dadurch ist sie durchlässiger und reagiert auf Umwelteinflüsse schneller als gesunde Haut mit Austrocknung, Juckreiz und anderen Irritationen. Eine intensive Hautpflege gilt als Basis der Neurodermitis-Behandlung. Ist die Hautpflege gut durchdacht und individuell an die Bedürfnisse der Haut angepasst, kann sie die natürliche Hautbarriere stärken und die Häufigkeit von entzündlichen Schüben reduzieren. Die tägliche Pflege orientiert sich dabei ebenso wie die Behandlung am aktuellen Hautzustand und an den äußeren Gegebenheiten – beispielsweise an der Jahreszeit und am Alter der betroffenen Person. So kommen jüngere Personen im Sommer mit einer leichten Körperlotion gut zurecht, während die Haut in reiferen Jahren und vor allem in der kalten Jahreszeit eher Produkte mit einem hohen Fettanteil benötigt.

Tipps für die Hautreinigung bei Neurodermitis

Jeder Kontakt mit Wasser entzieht der Haut wichtige Fette und wertvolle Feuchtigkeit. Tägliches Baden oder Duschen ist bei der Therapie von Neurodermitis also eher kontraproduktiv. Das Gesicht sollte zweimal täglich von Schmutz, Schweiß und toten Hautschüppchen befreit werden. Da heißes Wasser die natürliche Hautbarriere stark in Mitleidenschaft zieht, empfiehlt es sich jedoch, für die Reinigung nur lauwarmes Wasser zu verwenden. Als Reinigungsprodukte eignen sich Syndets mit einem hautneutralen pH-Wert zwischen 5,5 und 6 am besten, während auf herkömmliche Seifen mit einem pH-Wert von 8 bis 11 eher verzichtet werden sollte. Außerdem gilt: In beschwerdefreien Zeiten sollte zu rückfettenden Reinigungsprodukten gegriffen werden, während sich bei akuten Schüben Produkte mit einem höheren Wasseranteil bewährt haben.

Die Pflege nach der Reinigung

Nach der Hautreinigung ist eine intensive Pflege mit feuchtigkeitsspendenden Cremes oder Lotionen unerlässlich. Wie fetthaltig die Produkte sein sollten, hängt wiederum vom aktuellen Hautzustand und somit von den individuellen Bedürfnissen der Haut ab. Hier gilt es also, ein wenig zu experimentieren und verschiedene Produkte auszuprobieren. Grundsätzlich haben sich pflanzliche Inhaltsstoffe bei der Pflege von Neurodermitis bewährt, solange keine Allergie gegen den jeweiligen Stoff vorliegt. Kamille, Nachtkerzenöl und Arganöl zeichnen sich beispielsweise durch eine entzündungshemmende, juckreizlindernde Wirkung aus und sind darüber hinaus gut verträglich. Wer unsicher ist, welche Produkte für die eigene Haut geeignet sind, greift am besten zu Pflegeserien, die speziell für die Haut von Neurodermitikern konzipiert wurden, denn diese wirken dem Mangel an Hornfetten und Feuchthaltefaktoren effektiv entgegen. Diese speziellen Pflegeprodukte erhalten Sie in jeder gut sortierten Apotheke. Wer bereits genau weiß, welche Produkte er oder sie verträgt, für den lohnt sich im Netz bei den Online Apotheken zu stöbern. Insbesondere die Shop Apotheke hat ein großes Sortiment an Pflegeprodukten für die trockene und sensible Haut von Neurodermitis-Patienten. Außerdem sind die Produkte dort in der Regel wesentlich günstiger als in der Apotheke um die Ecke.

Weitere nützliche Pflege- und Alltagstipps für Patienten mit Neurodermitis

Zusätzlich zur täglichen Hautpflege können regelmäßige Bäder der Haut bei Neurodermitis sehr guttun – zum Beispiel Bäder mit Salz aus dem Toten Meer oder mit medizinischen Badezusätzen speziell für Neurodermitiker. Während eines akuten Schubs ist selbst die beste Hautpflege jedoch meist nicht ausreichend. Stattdessen gilt es nun, die entzündlichen Prozesse in der Haut einzudämmen, um den Schub abzumildern und zu verkürzen. Dazu verschreibt der Dermatologe für gewöhnlich örtlich wirksame Glukokortikoide oder Kortison in Salbenform. Gegen akuten Juckreiz helfen indes feuchte, kühlende Verbände. Um den Alltag mit der chronisch-entzündlichen Hauterkrankung besser zu meistern, bieten viele Hautarztpraxen zudem Neurodermitis-Schulungen an. Die Kosten für diese Kurse werden zumeist von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Wer auf der Suche nach weiteren Tipps zum alltäglichen Umgang mit Neurodermitis ist, kann sich auf dieser Seite der Deutschen Haut- und Allergiehilfe darüber informieren. Bei der Deutschen Haut- und Allergiehilfe erhalten Sie außerdem weitere Informationen rund um die verschiedenen Therapiemöglichkeiten.

Fazit: Hautpflege als wichtiger Grundstein der Neurodermitis-Therapie

Neurodermitis ist eine Hauterkrankung, die die Betroffenen in der Regel ein Leben lang begleitet. Umso wichtiger ist es daher, den richtigen Umgang mit der Erkrankung zu lernen und die Hautpflege entsprechend anzupassen. Wer seine Haut gut kennt und ihre Bedürfnisse optimal befriedigt, stärkt die hauteigene Schutzbarriere und kann auf diese Weise akuten Schüben effektiv vorbeugen.

 

Logo

Über die Shop Apotheke:

Vor rund 20 Jahren begann die Erfolgsgeschichte der Shop Apotheke: Es wurde entschieden, dass die traditionsreiche, stationäre Apotheke neue Wege gehen sollte. Man wollte auch außerhalb der Öffnungszeiten für die Kunden da sein. Im Laufe der Zeit hat die Shop Apotheke es geschafft zur Nummer 1 der Online-Apotheken zu werden. Mit über 100.000 Original-Produkten haben die Kunden eine große Auswahl und können zu jeder Tages- und Nachtzeit einfach, günstig und sicher bestellen.