Boss por quakjjlqu

Horst H. Boss

  • Heilpraktiker / Schmerztherapeut
Peterbauerweg 7
83646 Wackersberg

Alle Empfehlungen Horst H. Boss

Gesamteindruck

auf aerzte.de

7 Monate

Meine Schwiegermutter hatte über 1 Jahr einen offenen Fuß ( Unterschenkel ). Der Hausarzt sagte daß Sie mit 92 Jahren keine Narkose mehr verträgt und Sie mit den Unerträglichen Schmerzen leben müsste. Übers Internet fand ich die Adresse von Herrn Horst Boss in Bad Tölz. Wir vereinbarten sofort einen Termin bei Ihm daß er den offenen Fuß anschauen konnte. Als erstes schickte er uns ins Synlab Labor nach München um ein großes Blut bild zu machen. Noch am selben Tag hat er mich angerufen und die Blutwerte gesagt, die nicht in Ordnung waren. Herr H. Boss kümmerte sich sofort um einen Termin in der Asklepios Stadtklinik in Bad Tölz. Am Tag darauf fuhren wir in die Klinik. In der Abteilung Gefäßchirurgie übernahm Chefarzt Dr. Peter Sabisch persönlich die Untersuchung um keinerlei Probleme mit der Narkose später zu haben.Am nächsten Tag operierte Dr.Sabisch den offenen Fuß und 3 Wochen später mit einer Hautverpflanzung alles sehr erfolgreich abzuschließen. Herr H. Boss kümmerte sich die ganze Zeit und bis heute noch um meine Schwiegermutter.Ich kann mich bei Herrn H. Boss nur bestens bedanken für seinen Einsatz und Ihn weiterempfehlen.

Horst H. Boss

7 Monate

Die Patientin kam in die Praxis mit einer übel aussehenden, großflächigen und äußerst schmerzhaften Wunde am Fuß (offener Fuß - Ulcus cruris). Leider kein Einzelfall in meiner Praxis. Aktuelle Laborwerte gab es nicht. Der Labordienst war an diesem Tag schon durch. Ich säuberte die Wunde und legte einen Verband an, getränkt in einem speziellen Mittel, das die Wunde i. d. R. in kurzer Zeit von dem Eiter befreit. Der Nachhauseweg führte die Patientin sowieso wieder über München, wo sich das Labor befindet. Dort bat ich ume einen sofortigen Termin zur Blutabnahme. Nach knapp drei Stunden erhielt ich einen Warnanruf vom Labor. Zeitgleich hatte ich das Ergebnis bereits auf dem Monitor: Hämoglobin im Keller, starker Vitamin B-Mangel, schwerer Vitamin D Mangel, drastisch erhöhter Harnsäurewert, schwerer Eisenmangel, Entzündungsparameter dreimal so hoch als der Obergrenzewert, und der Blutgerinnungswert (D-Dimer) war fast sechsmal so hoch als der Obergrenzewert. Was die Patientin bis dahin nicht wusste – sie hat auch Diabetes mellitus. Zusammengefasst bedeutete das höchste Thrombose- und Emboliegefahr. Mit so schlechten Blutwerten kann keine Wunde richtig heilen. Medizinisch war die gute Frau in sehr schlechte und inkompetente Hände geraten. Sofort bestellte ich für den Folgetag die Patientin wieder in die Praxis ein, telefonierte mit dem Gefäßchirurgen und wies die Frau zeitgleich hier ins Krankenhaus ein, mit Verdacht auf eine tiefe Beinvenenthrombose. Meine Diagnose bestätigte sich: Komplettverschluss der Arteria tibialis posterior linksseitig und Totalverschluss der Arteria tibialis anterior rechtseitig. Im Laufe der Zeit hatte sich eine Art wilde Knochenplatte gebildet, die in den normalen Knochen tief hineingewachsen war. Letztendlich waren zwei OP´s nötig. Man musste den Knochen an einer Stelle bis fast aufs Knochenmark abtragen, was riskant war. Parallel hatte ich die Möglichkeit zu behandeln mit hochdosierten Vitamin-B-Injektionen, hochdosierten Vitamin-D-Gaben in Tropfenform, Injektionen zur Unterstützung von Leber, Nieren und Lymphe usw. Die Kremo058 Pastillen schmeckten der Patientin gar nicht. Beim Lutschen verzog sie das Gesicht nicht schlecht. "Solange man das Gesicht so verzieht, lebt man noch", sagte ich immer zu ihr. Daraufhin winkte Sie stets nur ab. Zum Totlachen. Kremo058 ist aber äußerst wichtig als MRSA-Prophylaxe und zur MRSA-Behandlung. Leider ist das Mittel immer noch zu wenig bekannt. Dabei gibt es nichts Besseres. Schließlich versterben viele Patienten nicht an einer OP, sondern an einer Lungenentzündung nach der OP. Schlussendlich wurde die Wunde am Fuß mit Spalthaut vom Oberschenkel großflächig abgedeckt. Der Heilungsprozess verlief erstaunlich gut. Nach sieben Wochen wurde die Patientin entlassen. Unsere Chirurgen, hier in der Asklepiosklinik, sind schon große Klasse. Und der Austausch ist hervorragend. Mittlerweile kutschiert die Patientin am Rollator wieder durch die Gegend. Herrlich. Wir müssen nun lediglich aufpassen, dass die aufgefüllten Depots (Vit. D, Eisen usw. siehe oben) nicht wieder in den Keller rasseln.

Pünktlichkeit
Zwischenmenschliches
Mitarbeiter
Leistungen
Privatsphäre
Praxisausstattung
Terminverfügbarkeit

Gesamteindruck

auf aerzte.de

8 Monate

Meine Tochter ist seit Jahren krank und ich war vollkommen verzweifelt, da jegliche Schulmedizin nicht angeschlagen hatte und sich die Ärzte auch keine richtige Mühe mehr gegeben haben. Mein Gedanke ..es muss was anderes passieren ..und da stieß ich auf Herrn Boss. Zum Glück konnte ich meine Tochter überreden mit mir in dessen Praxis zu kommen. (sie hatte schon an gar nichts mehr geglaubt) Es war wirklich höchste Zeit, dass wir diesen Schritt gegangen sind. Herr Boss hat sich sehr viel Zeit für die Besprechung und die Untersuchung genommen und konnte auch gleich eine Diagnose erstellen. Meine Tochter besucht ihn jetzt seit 1 Jahr immer wieder bei Bedarf und Sie kann jederzeit anrufen und wird auch an den Feiertagen behandelt. Sie kann heute wieder fast normal am Leben teilnehmen Dank des Einsatzes von Herrn Boss. Ich kann Ihn sehr weiter empfehlen (habe ich auch schon mehrmals getan). Ein sehr angenehmer und freundlicher Mensch, der sehr viel Wissen besitzt. Wenn ich Zeit habe, nehme ich auch an seinen Web-Seminaren teil, die sehr interesannt sind. Wenn wir Herrn Boss nicht besucht hätten, wäre meine Tochter vlt. nicht mehr am Leben. Ich bin ihm sehr dankbar, dass er uns so geholfen hat und noch weiter tut.

Pünktlichkeit
Zwischenmenschliches
Mitarbeiter
Leistungen
Privatsphäre
Praxisausstattung
Terminverfügbarkeit

Gesamteindruck

auf aerzte.de

fast 2 Jahre

Vor ca. 5 Jr. bin ich nach einer Odydssee (3/4 Jr.) bei allen erdenklichen Fachärzten bei Hr. Boss gelandet. Er hat sich aufopfernd und umfassend um mich gekümmert und mich schließlich an einen medizinischen Facharzt weitervermittelt. Durch diesen Arzt kam ich dann in München in eine Klinik, wo endlich eine Diagnose und Therapie erstellt werden konnte. Heute geht es mir wieder bestens. Ohne Herrn Boss wäre ich wohl nie diesen Weg gegangen. Alle vorherigen Ärzte waren ratlos und haben mich hilflos zurückgelassen. Ich bin Herrn Boss sehr dankbar und kann ihn nur weiterempfehlen!

Pünktlichkeit
Zwischenmenschliches
Mitarbeiter
Leistungen
Privatsphäre
Praxisausstattung
Terminverfügbarkeit

Gesamteindruck

auf aerzte.de

mehr als 2 Jahre

wir ( eine Tochter und ich) waren vor ca. 2 Jahren erstmals bei Herrn Boss in Behandlung und können ihn sehr weiterempfehlen. Er hat einen klaren Befund erstellt, die Therapie angeordnet und war immer bei auftauchenden Fragen schnell erreichbar per Telefon oder Mail, was ich nicht als selbstverständlich erachte. Seither ist er meine erste Adresse bei Gesundheitsfragen, mit seinen weitreichenden, Zusammenhänge erkennenden Beurteilungen haben wir immer wieder grosse Hilfe erhalten. Seine humorvolle, menschenfreundliche Art ist für den Patienten schon ein Aufsteller. Der Weg aus der Schweiz nach Bad Tölz hat sich sehr gelohnt mit massiv verbesserter Lebensqualität!

Pünktlichkeit
Zwischenmenschliches
Mitarbeiter
Leistungen
Privatsphäre
Praxisausstattung
Terminverfügbarkeit

Gesamteindruck

auf aerzte.de

mehr als 3 Jahre

Herr Boss ist sehr hilfsbereit und engagiert und nimmt sich viel Zeit. Leider legt er keinen Wert auf psychosomatische Zusammenhänge. Er braucht zuerst ein Blutbild und schickt gerne an schulmedizinische Fachärzte weiter und ist sehr behilflich bei der Terminvereinbarung. Homöopathische oder pflanzliche Präparate verordnet er nicht bzw. nur auf Anfrage des Patienten. In seinen Spezialgebieten verfügt er über großes Fachwissen und bildet sich darin auch ständig weiter. Wer einen klassischen Heilpraktiker oder Homöopathen sucht, wird enttäuscht sein. Wer einen Heilpraktiker sucht der sich um seine Patienten sehr bemüht, ist hier richtig.

Horst H. Boss

mehr als 3 Jahre

Homöopathie und pflanzliche Präparate gehören zu einer naturheilkundlich ausgerichteten Praxis dazu. So ist das auch bei mir. Natürlich konsultieren mich immer wieder Patienten, die oft mehrere Baustellen in sich tragen und die nie richtig abgeklärt wurden. Bei Verdacht auf Osteoporose, infolge viel zu niedrigem Vitamin-D-Wert, hilft leider ein passabler Kalziumwert auf der Laborliste meist nicht weiter. Hier kommt nur eine DXA-Knochendichtemessung in Frage. Bei Darmproblemen hilft eine mikrobiologische Stuhluntersuchung weiter. Viele Schilddrüsen wurden nie richtig untersucht. Vielerorts wird schnell lediglich auf einen Schilddrüsenwert geschaut und schon gibt’s Hormone. Wie einfach und manchmal falsch. Wenn ein Patient über Müdigkeit klagt, dann gehören die Eisenwerte auf den Tisch. Aber nicht Lücken-haft. Genauso der Hb-Wert. Wenn eine Anämie besteht, obwohl der Patient gerade vom Hausarzt kommt, dann wird von meiner Seite aus gehandelt. Auf keinen Fall schicke ich den Patienten wieder zum Hausarzt zurück, wie das andernorts vielleicht praktiziert wird. Außer bei Verdacht auf eine Infektionskrankheit. Das alles ist halt nur mit Kügelchen nicht machbar. Längst kooperiere ich mit Spezialisten (auch für gesetzlich Versicherte), bei denen ich einen Zeit-nahen Termin für meine Patienten vereinbaren kann, wenn es nötig ist. Und nicht erst vier oder acht Wochen später. Nach einer Untersuchung ggf. außer Haus, bekomme ich den Bericht meist noch am selben Tag zugemailt. Und ich lege Wert auf einen Aussage-fähigen Laborzettel. Irisdiagnose und ggf. Harnschau runden u. a. das Bild ab. Das ist Premium-Service aus einer Hand. Und dann wird therapiert, nach dem Motto: „So wenig wie nötig Schulmedizin und so viel als möglich Naturheilkunde.“ Meines Erachtens schließt in vielen Fällen das eine das andere nicht aus. Und jetzt kommt natürlich auch die Psyche mit ins Spiel. Aber es ist richtig, was in der Kritik steht. Ich bin nicht der typische Heilpraktiker, zu dem man halb tot in die Praxis kommt und der dann lediglich ein Konstitutionsmittel verordnet und bei weiteren Problemen wieder an den Hausarzt zurück verweist. Dafür sind meine schulmedizinischen und naturheilkundlichen Kenntnisse zu groß. Kann schon sein, dass dieses Prozedere ganz vereinzelt Patienten irritiert. Und es zu der eigentlichen Therapie dann letztendlich mal nicht kommt. Wie wahrscheinlich bei dieser Patientin. Schade. Andere sind aber froh, endlich richtig untersucht und therapiert zu werden. Auch Krebspatenten/-patientinnen kommen gerade aus den obigen Gründen zu mir. Letztendlich finden sich immer diejenigen, die zusammenpassen und dann gemeinsam an einem Strang ziehen. Und das ist doch gut so.

Pünktlichkeit
Zwischenmenschliches
Mitarbeiter
Leistungen
Privatsphäre
Praxisausstattung
Terminverfügbarkeit

Gesamteindruck

auf aerzte.de

fast 6 Jahre

Herr Horst Boss nimmt sich sehr viel Zeit für das Patientengespräch und die Untersuchung; welche in angenehmer und lockerer Atmosphäre geführt werden. Die sehr verständlichen Beratungen sind prima und überzeugen von einem großen fundierten Wissen zum Thema Mensch und Gesundheit. Man merkt hier, dass das Wohlergehen und die Wiederherstellung im Vordergrund stehen und nicht der finanzielle Aspekt. Man kann die Naturheilpraxis Horst Boss uneingeschränkt weiterempfehlen.

Pünktlichkeit
Zwischenmenschliches
Mitarbeiter
Leistungen
Privatsphäre
Praxisausstattung
Terminverfügbarkeit

Gesamteindruck

auf aerzte.de

mehr als 6 Jahre

Pünktlichkeit
Zwischenmenschliches
Mitarbeiter
Leistungen
Privatsphäre
Praxisausstattung
Terminverfügbarkeit

Gesamteindruck

auf aerzte.de

mehr als 6 Jahre

Herr Boss ist immer kompetent, hilfsbereit, freundlich, nimmt sich viel Zeit, stellt perfekte Diagnosen, ich ging nach der Behandlung schmerzfrei nach Hause. Der weite Weg von Sigmaringen nach Wackersberg lohnt sich in jedem Fall.

Horst H. Boss

mehr als 6 Jahre

Ich freue mich, dass ich dem Patienten helfen konnte. Möchte aber anmerken, dass ich nicht in Wackersdorf, wie im Text irrtümlich erwähnt, sondern in Wackersberg (bei Bad Tölz) praktiziere.

Pünktlichkeit
Zwischenmenschliches
Mitarbeiter
Leistungen
Privatsphäre
Praxisausstattung
Terminverfügbarkeit

Gesamteindruck

auf aerzte.de

mehr als 6 Jahre

hat mir super geholfen!!!

Pünktlichkeit
Zwischenmenschliches
Mitarbeiter
Leistungen
Privatsphäre
Praxisausstattung
Terminverfügbarkeit

Gesamteindruck

auf aerzte.de

mehr als 6 Jahre

Wahr sehr zu frieden kann ich nur weiter empfelen

Pünktlichkeit
Zwischenmenschliches
Mitarbeiter
Leistungen
Privatsphäre
Praxisausstattung
Terminverfügbarkeit