Dr. med. Thomas Christmann

Facharzt für Augenheilkunde

Augenlaserteam München

Hans-Stützle-Str. 20
81249 München

Jetzt auf Karte Ansehen

Telefon: 089/82909802
Fax: 089/82086491

Versicherungsart: Privat

Sprachen:


  • De
  • En
  • Es
  • Fr
  • Private patient
  • Wheelchair
  • No steps
  • Stop
  • Parking
  • Affiliation
  • Joint practice

Öffnungszeiten
jetzt geöffnet

Mo.

08:00 - 17:00

Di.

08:00 - 17:00

Mi.

08:00 - 17:00

Do.

08:00 - 17:00

Fr.

08:00 - 12:00

Sa.

So.


Biite vereinbaren Sie vorab telefonisch einen Termin mit uns.

Herzlich Willkommen auf dem Profil von Dr. med. Thomas Christmann!

 

Liebe Patientinnen und Patienten,

Durch meine über 20-jährige Berufserfahrung, die Spezialisierungen auf die Femto-LASIK, Trans-PRK, Refraktive Chirurgie sowie Homöopathie und die Zusatzausbildungen im Bereich der Chirurgie, Ophthalmologie und Hypnosetherapie sind Sie bei mir stets in sehr guten Händen.

Ich kümmere mich ausführlich um Ihre Bedürfnisse und Ängste – das AugenlaserTeam München kann Ihnen in besonders schweren Fällen der Angst eine Laseroperation mit Tiefenentspannung (medizinische Hypnose) anbieten – und prüfe Ihre Augen mit größter Sorgfalt auf ihre Lasertauglichkeit. Zudem liegt  mir die Aufklärung meiner Patienten besonders am Herzen. Daher kläre ich Sie in einem individuellen Beratungsgespräch über die verschiedenen Verfahren, den Operationsablauf sowie über alle Risiken einer Laseroperation auf. Somit empfehle ich Ihnen nur dann eine Operation, wenn Ihr gewünschtes Vorhaben ohne größere Risiken zu verwirklichen ist. Das kompetente und fürsorgliche Personal des technisch-modernen und stilvoll eingerichteten AugenlaserTeams München kümmert sich während Ihrer gesamten Behandlung sorgfältig ums Sie und steht Ihnen während Ihrer Operation helfend zur Seite.

Ich freue mich auf Ihren Besuch!

Ihr Dr. med. Thomas Christmann

 

 
Ein Blick in die Vita

Die regelmäßige Weiterbildung und der Einsatz neuester Verfahrenstechniken sind mir besonders wichtig. Daher habe ich mich während meiner Berufslaufbahn in den verschiedensten Bereichen fortgebildet, Zusatzausbildungen in der Chirurgie, Ophthalmologie (Augenheilkunde), Homöopathie und Hypnotherapie absolviert und meinen Tätigkeitsschwerpunkt auf die refraktive Chirurgie gelegt. Neben meiner Tätigkeit im Augenlaserzentrum bin ich BVA-anerkannter Ausbilder für alle refraktiv-chirurgischen Laserverfahren. Zudem bin ich auch im wissenschaftlichen Bereich tätig und erstelle Lehrfilme, halte Vorträge und widme mich intensiv der Ausbildung von jungen Laserärzten sowie der Qualitätssicherung. 

Anfang der neunziger Jahre habe ich als erster Augenarzt Deutschlands eine Laseroperation an meinen Augen durchführen lassen, sodass ich aus eigener Erfahrung und aus eigenem Erleben sprechen und mich in die Lage meiner Patienten sowie deren Ängste gut hineinfühlen kann.

 

Ich bin Mitglied in folgenden Verbänden:

  • DGH (Deutsche Gesellschaft der hypnotherapeutisch tätigen Ärzte)
  • BDOC (Bund deutscher Ophthalmochirurgen)
  • DOG (Deutsche ophthalmologische Gesellschaft)
  • BVA (Berufsverband der Augenärzte)

 

Patientenfreundliche Serviceleistungen für mehr Wohlbefinden

Damit meine Patientinnen und Patienten nach einer LASIK-Operation möglichst wenige Belastungen ertragen müssen, besteht die Möglichkeit, die verschiedenen Serviceangebote unseres Augenlaserzentrums in Anspruch zu nehmen. Nachdem die Terminvergabe abgeschlossen ist, können sich die aus allen Regionen Deutschlands ankommenden Patienten ein Zimmer buchen. Im Rahmen des Rund-ums-Lasern-Übernachtungsservices ist das zu besonders vorteilhaften Konditionen realisierbar. Ich empfehle dazu das gleich neben der Augenklinik befindliche „Bavaria Motel“. Die Reservierung und die Buchung ihres Wunschappartements übernimmt mein Personal.

Zudem gibt es beim AugenlaserTeam München die Möglichkeit, die Kosten einer Laseroperation in einer Teilzahlung vorzunehmen. Das heißt, dass alle finanziellen Aufwendungen medizinischer und randmedizinischer Art in Monatsraten zahlbar sind. Ein eigenes unverbindliches Finanzierungsangebot kann über den Mediplay-Rechner erstellt werden. Ist die Finanzierung der Augenoperation abgeklärt, dann kommen wir zum Kurzcheck. Dieser individuelle Fragebogen ist hilfreich, um zu schauen, ob Sie für eine Augenoperation geeignet sind. Außerdem ermöglicht mir der Kurzcheck eine vorläufige Aussage über die Prognose eines Augenlaserverfahrens.

 

Bewährte Laserbehandlung, Beratungsabende plus Kurzcheck

Ergänzend zu dem bereits erwähnten Testfragebogen dienen die von mir durchgeführten Beratungsabende zur ersten Kontaktaufnahme mit dem Patienten. Während dieser Informationstreffen kann ein LASIK-Kurzcheck weiterhin große Klarheit bringen. Der große Vorteil der Beratungsabende ist die relativ kleine Anzahl an Teilnehmern. Geplant sind gut verständlich formulierte Vorträge über diese Behandlungsform sowie anschließende persönliche Gespräche. Das Ziel dieser Veranstaltung ist eine möglichst hohe Transparenz des Themas einer Augenlaseroperation sowie die Beantwortung von Fragen. Im Mittelpunkt stehen dabei auch das fachlich hinterlegte Abschätzen von Ausschlusskriterien sowie das Abwägen unterschiedlicher Lasertechniken. Das soll den Patienten und Patientinnen Ängste nehmen und eine so weit wie möglich entspannte Situation schaffen.

Die jeweiligen Termine für die Beratungsabende stehen rechtzeitig fest. Sie können bei meinen Mitarbeiterinnen telefonisch erfragt oder online abgerufen werden.

 

Weitere Leistungen finden Sie auf der Homepage des AugenlaserTeams München.

Das Leistungsspektrum von Dr. med. Thomas Christmann

 

Die skalpellfreie Femto-Lasik

Die Femto-LASIK ist eine neuartige, schnittfreie und minimal-invasive Korrekturmethode im Bereich der Laseroperationen an den Augen, die bereits nun bei ca. 96 % der Patienten durchgeführt wird und schonender sowie sicherer als die Keratom-LASIK ist. Hierbei wird das Hornhautdeckelchen (Flap) nicht mit dem Skalpell, sondern mit dem Laser abgetrennt.

Die Basis der Femto-LASIK ist ein Femtosekundenlaser, der extrem kurze, infrarote Laserimpulse abgibt. Infolgedessen entstehen tief in der Hornhaut tausende, winzige Bläschen aus Gas und Wasser, die sich aneinanderreihen und eine Schicht innerhalb der Hornhaut bilden. Nach und nach entsteht durch die zirkuläre Laserung am Ende der Behandlung eine hauchdünne Lamelle, die im Vergleich zu anderen, herkömmlichen geschnittenen Lamellen exakter und dünner gestaltet werden kann. Aus medizinischer Sicht ist diese Variante des Laserverfahrens sehr vorteilhaft, da die nun filigranere Hornhautlamelle exakter vorbereitet werden kann und die bereits bestehende niedrige Komplikationsrate durch fehlende Schnittprobleme nochmals verringert wird. Somit besteht die Möglichkeit, dass auch Patienten mit einer dünnen Hornhaut und hohen Dioptrienwerten therapiert werden können.

 

Die patientenfreundliche Trans-PRK

Weitere Technologien der Augenheilkunde, die bei einer Myopie bis -8 Dioptrien und bei einem Astigmatismus bis 3 Dioptrien indiziert sind, sind die ältere photorefraktive Keratomie und die wieder neu entdeckte transepitheliale photorefraktive Keratomie. Während dieser Trans-PRK-Operation wird das Deckhäutchen (Epithel) des Auges mit einem Laser abgetrennt, bevor im nächsten Schritt die Neumodellierung der Deckhäutchenoberfläche erfolgt. Dazu ist es notwendig, dass diese an der sogenannten Basalmembran langsam abgetragen wird. Zum Schutz des Deckhäutchens wird dieses Areal mit einer Kontaktlinse überlagert, damit sich das bearbeitete Epithel in Ruhe schließen kann. Die Trans-PRK ist somit ein weniger schmerzhaftes Verfahren, bei dem die Wunde kleiner ist, die Ränder genauer abgegrenzt werden können und die Heilung schneller verläuft.

Die Vorzüge der PRK sind einerseits die günstigen Kosten sowie die geringe Komplikationsquote und andererseits die rasche mechanische Belastungsfähigkeit des Auges und die einfache Operationsmethode. Das PRK-Laserverfahren ist für alle Patienten ideal, bei denen die Hornhaut sehr dünn ausgebildet ist. Wegen der etwas längeren Heilungsdauer sollten längere Ausfallzeiten eingeplant werden. Darüber hinaus ist die PRK optimal für Fälle, in denen das Auge außergewöhnlichen Beanspruchungen unterliegt.

Patientenempfehlungen

Empfehlung jetzt abgeben

5 Patienten haben Dr. med. Thomas Christmann mit durchschnittlich 4.6 von 5 Punkten empfohlen.

Terminverfügbarkeit
Pünktlichkeit
Zwischenmenschliches
Mitarbeiter
Leistungen
Privatsphäre
Praxisausstattung

Letzte Patientenempfehlung

von 12.10.2013 | Von einem aerzte Nutzer

Sehr gut gelaufen Bei mir stand Ende letzten Jahres eine Augenlaseroperation auf dem Programm, ich musste endlich meine Brille loswerden und Kontaktlinsen habe ich noch nie vertragen. Eine gewisse Angst war natürlich da, man liest ja wahre Horrostorys über fehlgelaufene OPs, aber der Dr. Christmann hat mir meine Angst schnell...

Alle 5 Empfehlungen ansehen

Zugehörigkeiten

  • BVA - Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V.

Karte

Kollegen in der Praxis von Dr. med. Thomas Christmann

Veronika drumm profilkxr4ll

Dr. med. univ. Veronika Drumm

FA für Augenheilkunde

Informationen

Zuletzt aktualisiert am:
08.01.2018
Autor:
Dr. med. Thomas Christmann
Profil erstellt am:
11.12.2015
Profilaufrufe:
9.187
Large-Profil

So haben Nutzer u.a. nach diesem Arzt gesucht

lasik, augenlasern, augenlaser, augen-op, lasik-op, augenarzt dr. med. thomas christmann, dr. thomas christmann, augenarzt münchen, dr. christmann münchen, münchen-freiham, augenarzt münchen-freiham, augenlasern münchen, augenlaserteam münchen, homöopathie, femto-lasik, trans-prk, chirurgie, operation, augenoperation, augenkorrektur, sehkraft, sehschwäche, sehvermögen, sehverbesserung, medizinische hypnose, hypnotherapie, hornhaut, netzhaut, auge, augen, netzhaut, kurzsichtigkeit, weitsichtigkeit, alterssichtigkeit, hornhautverkrümmung, pupille, sehprobleme, lasertechnik, stationär, augenheilkunde, grüner star, angstpatienten, kurzschlafnarkose, voruntersuchung, kosmetische operation, monatsraten, photorefraktive keralektomie, schmerz, heilung, ausfallzeit, schmerzfrei, augendruckmessung, biometrie, augenlängenmessung, ultraschall, pachymetrie, hornhautdickenmessung, sehkraftbestimmun...