Dr. med. Wolfgang Bergter

Facharzt für Nuklearmedizin und Innere Medizin

Klinik am Palmengarten

Altenauplatz 5
31812 Bad Pyrmont

Jetzt auf Karte Ansehen

Telefon: 0173/2005776
Fax: 069/6301-7143

Versicherungsart: Alle

Sprachen:


  • De

Dr. Wolfgang Bergter NuklearmedizinerWillkommen bei Dr. Wolfgang Berger

 Seit 4 Jahren bin ich als leitender Oberarzt an der Klinik für Nuklearmedizin für Sie da!

Am Universitätsklinikum in Frankfurt am Main habe ich mich seit Mai 2014 auf neue, wirkungsvolle nuklearmedizinischen Therapien spezialisiert. Seither wende ich sie bei Prostatakarzinomen, aber auch bei neuroendokrinen Tumoren, Brustkrebs, Osteosarkomen und Lymphomen an. 

Ich habe schon viele hunderte Behandlungen mit Radium-223-Dichlorid (ca. 600) und Lutetium-177-PSMA-617 (ca. 170) durchgeführt. Damit bin ich einer der erfahrensten Ärzte auf diesem Gebiet in Deutschland. Neuartige Therapieformen sind mein Spezialgebiet.

Gerne beantworte ich alle Ihre Fragen!

 

 

Meine Behandlungsschwerpunkte

In den letzten 4 Jahren habe ich mich intensiv der PET/CT und unseren neuen nuklearmedizinischen Therapien bei verschiedenen Krebsarten befasst, insbesondere bei Prostatakarzinom und bei neuroendokrinen Tumoren. Dafür führe ich viele unterschiedliche Behandlungsmethoden durch. Drei davon möchte ich Ihnen exemplarisch vorstellen:

Prostatakarzinom-Behandlung

Die Therapie von Prostatakarzinomen mit Hilfe von Radium-223-Dichlorid und Lutetium-177-PSMA-617 ist ein echter Meilenstein in der Krebstherapie und auch in der Nuklearmedizin. Sie inspirierte mich 1998, das Fach zu wechseln und vom Internisten zum Nuklearmediziner zu werden.

Fast 20 Jahre später ist die nuklearmedizinische Diagnostik und die Radiochemie weit genug entwickelt. Wir können die neuen, meist hoch wirksamen und sehr gut verträglichen Therapieformen anbieten.

Viele Zentren wählen zwischen einer der beiden Therapieformen, Radium-223-Dichlorid oder Lutetium-177-PSMA-617. Nach meiner Erfahrung kann man beide jedoch oft sinnvoll kombinieren, um die Nebenwirkungen zu reduzieren und gleichzeitig das beste Ergebnis zu erreichen. Deshalb biete ich auch eine Mischung aus beiden Therapieformen an, um die Metastasen möglichst komplett und langfristig zu zerstören.

Gerne beantworte ich Ihre Fragen dazu.

Osteosarkom-Behandlung

Als ganz neuartige Therapiemethode kann Radium-223-Dichlorid auch bei Osteosarkom eingesetzt werden. Im Volksmund Knochenkrebs genannt, verhalten sich die Krebszellen des Osteosarkoms meist auch wie Knochenzellen. Das gilt ebenso, wenn sie Metastasen in anderen Organen, wie der Lunge, bilden.

Deshalb kann auch hier eine Therapie mit Radium-223-Dichlorid gute Ergebnisse erzielen. Momentan ist diese allerdings nur bei Prostatakarzinomen zugelassen. In den USA wird die Behandlung aber schon erfolgreich durchgeführt und auch ich habe am UK Frankfurt bereits 3 Patienten damit behandelt. Nach einer ausführlichen Beratung kann ein Behandlungsversuch aber möglich sein.

Sollten Sie Fragen dazu haben, sprechen Sie mich einfach an.

Brustkrebs-Behandlung

Ähnlich wie bei Prostatakrebs metastiert Brustkrebs oft in die Knochen. Wenn diese Metastassen eine gute Knochenreaktion zeigen, können sie ebenfalls mit Radium-223-Dichlorid behandelt werden. In den ersten Studien konnten damit gute Erfolge erzielt werden.

Auch diese Therapieform ist noch nicht offiziell zugelassen. Sie kann aber nach einer ausführlichen Beratung der Alternativen und einem Antrag auf Kostenübernahme bei der Krankenkasse als individueller Behandlungsversuch eingesetzt werden.

Um das beste Ergebnis zu erzielen und die Metastassen zurückzudrängen, sollte sie möglichst früh durchgeführt werden. Sprechen Sie deshalb am besten mit Ihrem Frauenarzt darüber.

 

Patientenempfehlungen

Empfehlung jetzt abgeben

2 Patienten haben Dr. med. Wolfgang Bergter mit durchschnittlich 5.0 von 5 Punkten empfohlen.

Terminverfügbarkeit
Pünktlichkeit
Zwischenmenschliches
Mitarbeiter
Leistungen
Privatsphäre
Praxisausstattung

Letzte Patientenempfehlung

von 14.06.2017 | Von einem aerzte Nutzer

Tolle Beratung, nimmt sich viel Zeit. Hat viel Erfahrung und behandelt state-of-the-art.

Alle 2 Empfehlungen ansehen

Karte

Informationen

Zuletzt aktualisiert am:
04.06.2018
Autor:
Dr. med. Wolfgang Bergter
Profil erstellt am:
29.03.2017
Profilaufrufe:
378
Large-Profil

So haben Nutzer u.a. nach diesem Arzt gesucht

Nuklearmedizin, Frankfurt am Main, PSMA Therapie, Strahlentherapie, neue Therapieformen, Prostatakarzinom, Osteosarkom, Brustkrebs, nuklearmediziner, knochenkrebs, Neuroendokriner Tumor, NET, Radioligandentherapie, Radium Therapie, Xofigo(R), PET, PSMA-PET, Fluorid-PET, Cholin-PET, DOTATATE-PET, Radiorezeotortherapie, Radioimmuntherapie