Dr. med. Jens-Ulrich Otto

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

Dres. Jens-Ulrich Otto Thomas Pausch und Karsten Bogner

Halderstr. 23
86150 Augsburg

Jetzt auf Karte Ansehen

Telefon: 0821/502820
Fax: 0821/156488

Versicherungsart: Alle

Sprachen:


  • De
  • Wheelchair
  • No steps
  • Stop
  • Parking
  • Pharmacy
  • Affiliation
  • Network
  • Joint practice

Experte für

  • Minimal-Invasive Chirurgie
  • Orthopädische Chirurgie
  • Knie- und Hüftgelenkprothesen

Jetzt Termin vereinbaren

Öffnungszeiten
jetzt geöffnet

Mo.

08:00 - 18:00

Di.

08:00 - 18:00

Mi.

08:30 - 17:00

Do.

08:00 - 18:00

Fr.

08:00 - 15:00

Sa.

So.

Mein Profil auf:

Die ArthroKlinik Augsburg: Praxisphilosophie und Qualitätsmanagement

Die ArthroKlinik in Augsburg wird von Dr. med. Jens-Ulrich Otto geleitet und sie bietet medizinische Versorgung auf höchstem Niveau. Im Vordergrund stehen alle Behandlungsformen der Gelenkerkrankungen. Selbstverständlich ist eine individuelle Betreuung und komfortable Unterbringung eingeschlossen. Die Mitarbeiter orientieren sich in der Orthopädie Augsburg vorrangig an den Kundenwünschen. So kann eine zufriedenstellende Behandlung erfolgen, die sich nicht nur an den Bedürfnissen von Versicherungsträgern, Krankenhäusern, Hausärzten und Fachärzten ausrichtet.

Die fachliche und persönliche Weiterbildung ist Voraussetzung, damit dieses Ziel erreicht werden kann. Alles zum Erfolg Notwendige wird intensiv überdacht und sorgfältig geplant, bevor es in die Tat umgesetzt wird. So wird den Forderungen der Kunden, den Richtlinien und anderen Regelwerken entsprochen. Die Qualität der Dienstleistungen wird in der ArthroKlinik durch das ständige Engagement aller Beteiligten permanent verbessert und erhöht. In den regelmäßigen Besprechungen im Team wird das QM-System durch den Austausch von Erfahrungen kontinuierlich gesteigert und fortentwickelt. Die ArthroKlinik hat von der Zertifizierungsstelle des TÜV Süd Management Service für ihre Arbeit ein Zertifikat erhalten, in dem die Einführung des Qualitätsmanagements nach der Norm ISO 9001:2008 im Jahr 2014 und dessen erfolgreicher Einsatz bestätigt werden.

 

Der Patient im Mittelpunkt

Die Bedürfnisse und Anforderungen des Patienten, die in konzentrierten Beratungsgesprächen gemeinsam erarbeitet werden, stehen im Mittelpunkt der klinischen Betreuung. Ab dem ersten Termin zur Behandlung in der Ambulanz oder beim stationären Aufenthalt weiß sich der Patient in guten Händen; denn jeder Mitarbeiter steht für die hohe Qualität als Ziel der Leistung ein, die von der ArthroKlinik zu jeder Zeit gewährleistet wird.

Ungeachtet dessen, sind die Wünsche des Patienten nach wirtschaftlichen Grundsätzen und externen Vorgaben zu erledigen. Maßnahmen der Weiterbildung und Unterweisung des Personals garantieren den dazu notwendigen neuesten Stand des Wissens. Die Umsetzung gesetzlicher, behördlicher und berufsgenossenschaftlicher Vorgaben ist nicht nur Aufgabe jedes einzelnen Mitarbeiters, sondern wird auch von der Klinikleitung durchgängig überwacht. An zentraler Stelle stehen die aktuellen Hygieneanforderungen.

Zu den Hausärzten, Fachärzten und Kliniken wird eine ständige Verbindung über eine intensive Öffentlichkeitsarbeit und durch Fachvorträge und Informationsveranstaltungen aufrechterhalten. Die Einführung eines Risikomanagements hat das Qualitätsmanagement in der ArthroKlinik noch verbessert, denn es erlaubt das schnelle Erkennen von Risiken bei den Patienten und für die Sicherheit für Mitarbeiter. Geeignete Gegenmaßnahmen können zügig eingeleitet werden. Diese Qualitätssicherung wird vom gesamten Personal begrüßt. Bewertungen des Managements sowie interne und externen Auditings, die in aller Regelmäßigkeit ablaufen, dienen der Überprüfung der betrieblichen Ziele.

Von Bedeutung für eine baldige Genesung der Patienten ist ein ansprechendes Ambiente. Deshalb erhalten Privatkassenpatienten ein Einzelzimmer mit Bad, (LCD-)TV, DVD-Player und WLAN-Internetanschluss während ihres stationären Aufenthalts und im Rahmen der integrierten Versorgung. Nach ihrer ambulanten Behandlung und während der postoperativen Überwachung werden Krankenkassenversicherte in der Klinik versorgt. Für eine freundliche und entspannte Atmosphäre sorgen die Pflegekräfte, die als Teil des therapeutischen Teams die Patienten während ihres gesamten Aufenthalts betreuen.

 

Werdegang von Dr. med. Jens-Ulrich Otto

Der Leiter der ArthroKlinik in Augsburg ist Dr. Jens-Ulrich Otto. Seine Schwerpunkte liegen bei der minimal-invasiven Knie- und Hüftendoprothetik, der arthroskopischen Chirurgie und der speziellen orthopädischen Chirurgie. Sein Medizinstudium absolvierte er in Hannover und schloss daran eine Ausbildung unter anderem in den USA, in Kanada und in Südafrika an. Er kann eine mehrjährige traumatologische Tätigkeit in Hannover nachweisen. Seine orthopädische Qualifikation erlangte er in Augsburg. Zuletzt war er Oberarzt in der Hessingklinik. Seine praktische Tätigkeit ergänzte er durch eine langjährige wissenschaftliche Tätigkeit, zahlreiche Publikationen und Vorträge auf nationalen und internationalen Kongressen.

Leistungsspektrum Dr. med. Jens-Ulrich Otto 

Minimal-Invasive Chirurgie

Zu den schonenden Operationsmethoden zählt die minimal-invasive Chirurgie. Sie zeichnet sich aus durch kleine Schnitte, die wiederum eine schnellere Heilung bedeuten. Dr. Otto hat sich auf dem Gebiet der Knie- und Hüftgelenksprothesen darauf spezialisiert. Minimalinvasiv bedeutet auch minimaler Knochenverlust, was besonders bei einem jungen Menschen wichtig ist.

 

Orthopädische Chirurgie

Operationen werden in der ArthroKlinik in Augsburg durchgeführt an: 

Wirbelsäule (Bandscheibenvorfall, Dornfortsatzspreizer, Erweiterung des Wirbelkanals, dynamische Wirbelkörperstabilisierung oder Wirbelkörperfusionen),

Schultern (Impingementsyndrom, Rotatorenmanschettenruptur, Bizepssehnenruptur, Schultergelenksausrenkung, Oberflächenersatz, Endoprothese), den

Knien (Meniskusentfernung, Meniskusnaht, Kreuzbandersatz, Patellaluxation, Behandlung von Knorpelschäden, Umstellungsoperation, individueller Oberflächenersatz, Kniegelenkersatz)

Hüften (Hüftgelenkersatz) 

Ellenbogen (Nervus ulnaris Syndrom, Tennisellenbogen)

Hände (Karpaltunnelsyndrom, Ringbandspaltung, Ganglionentfernung, Daumensattelgelenkarthrose, Arthrosen der Fingergelenke und des Handgelenks, Dupuytren-Erkrankung)

Sprunggelenke (Band- und Knochenverletzungen)

Füße (Vorfußkorrekturen, Rückfußkorrekturen, Knick-Plattfuß-Behandlung) 

 

Knie- und Hüftgelenksprothesen

Die Anwendung der minimal-invasiven Chirurgie bedeutet auf dem Gebiet der Knie- und Hüftgelenksprothetik für den Patienten viele Vorteile. Ein 6 bis 8 cm langer Hautschnitt reicht aus, um die Prothesen einzusetzen. Alle wesentlichen Muskelgruppen können geschont und kein Muskel muss vom Knochen abgelöst werden. So wird die stabilisierende Muskulatur erhalten. Minimaler Knochenverlust wird durch Oberflächenersatz begünstigt. Bei der Reha ist nach einem minimal-invasiven Eingriff eine schnelle Erholung möglich. Für das Implantat verwendet die ArthroKlinik nur modernste Gleitpaarungen und Werkstoffe. Bei der Knieprothetik werden die Implantate maßgefertigt und halten so meist über zehn Jahre lang.

Praxisvideo

Arthro-Klinik in Augsburg

Patientenempfehlungen

Empfehlung jetzt abgeben

3 Patienten haben Dr. med. Jens-Ulrich Otto mit durchschnittlich 5.0 von 5 Punkten empfohlen.

Terminverfügbarkeit
Pünktlichkeit
Zwischenmenschliches
Mitarbeiter
Leistungen
Privatsphäre
Praxisausstattung

Letzte Patientenempfehlung

von 06.05.2017 | Von einem aerzte Nutzer

Ich wurde im Herbst letzten Jahres am Knie operiert (Knieimplantat) und war sehr zufrieden. Sehr gut informiert ging ich in die OP. Nach der OP wurde ich super versorgt (keine Schmerzen usw.). Jetzt, nach einem halben Jahr, habe ich weder Schmerzen noch sonstige Beschwerden. Ich kann Herrn Dr. Otto nur weiterempfehle...

Alle 3 Empfehlungen ansehen

Karte

Kollegen in der Praxis von Dr. med. Jens-Ulrich Otto

Dr  med  thomas pauschflmcfa

Dr. med. Thomas Pausch

FA für Orthopädie und Unfallchirurgie

avatar

Dr. med. Gerhard Stangl

FA für Allgemeinmedizin

avatar

Thomas Rebele

FA für Orthopädie und Unfallchirurgie

Informationen

Zuletzt aktualisiert am:
01.07.2018
Autor:
Dr. med. Jens-Ulrich Otto
Profil erstellt am:
11.12.2015
Profilaufrufe:
7.710
Large-Profil

So haben Nutzer u.a. nach diesem Arzt gesucht

Dr. med. Jens-Ulrich Otto; Augsburg, Dr. med. Otto Augsburg, Jens-Ulrich Otto Augsburg, Wirbelsäulentherapie, Schmerztherapie, Orthopädie, MInimal-Invasive Chirurgie, Orthopädische Chirurgie, Kniw- und Hüftgelenkprothesen, Knieprothesen, Hüftgelenkprothesen